Lust an Bewegung

Aktiv gegen Osteoporose

Die im Verlauf einer Osteoporose auftretenden Einbußen der motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten führen nicht selten zu einer größeren Verletzungsgefahr im Alltag und vor allem zu erheblichen Einschränkungen in der Lebensqualität und einer zunehmenden Abhängigkeit von fremder Hilfe.

Vor diesem Hintergrund wird die Bedeutung einer rechtzeitigen aktiven Prävention schon vor Beginn einer Osteoporose deutlich. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Neben einer angepassten und ausgewogenen Ernährung kann insbesondere die regelmäßige Ausübung körperlicher Aktivitäten dazu beitragen, der Entstehung einer Osteoporose vorzubeugen.

Im Vordergrund steht dabei die Aufrechterhaltung und Verbesserung koordinativer Fähigkeiten als Voraussetzung für eine Langfristige Bewältigung der Alltagsaktivitäten und der Einsatz eines individuellen Muskeltrainings, mit dem einerseits die für die alltäglichen und sportlichen Bewegungsaktivitäten notwendige Muskelkraft erhalten werden kann und andererseits notwendige Reize für den Aufbau von Knochenmasse gesetzt werden können.

 

Dauer: 8 Wochen

Kosten: 100 Euro

Start
Dienstag, 11. Januar 2022 - Dienstag, 1. März 2022

Zeit
11:00 - 12:00

Ort
Jakobushaus

Kommentare sind geschlossen.