Lust an Bewegung

Autogenes Training- Grundstufe

Der Kurs bietet Menschen mit Stressbelastungen, ein Verfahren (Autogenes Training) zur gezielten Dämpfung der akuten Stressreaktion zu erlernen und über dessen regelmäßige Anwendung zu vegetativ wirksamer Erholung und Regeneration zu finden. Das Autogene Training wurde von J.H. Schultz aus der Hypnose entwickelt. Bei den Übungen handelt es sich um passive Konzentration (d.h. intensive Hinwendung zu einem Bewusstseinsinhalt, ohne dass dieser als anstrengend erlebt wird). Man spricht auch von autosuggestiven Entspannungsformeln. Das Training besteht aus den folgenden Übungen: Ruhe- Schwere-Wärme-Herz-Sonnengeflecht- und Stirnübung. Die Übungen werden stufenweise nacheinander erlernt und miteinander verbunden, so dass die Übungszeit während des Kurses kontinuierlich gesteigert wird.

Dauer: 10 Wochen

Kosten: 105 Euro

Start
Donnerstag, 13. Januar 2022 - Donnerstag, 17. März 2022

Zeit
20:00 - 21:00

Ort
Jakobushaus

Kommentare sind geschlossen.